Sunday, 19.05.19
home Seebäder Usedom Restaurants & Cafes Usedom Kirchen & Burgen Unterkünfte auf Usedom
Infos zu Usedom
Verkehr & Anreise Usedom
Flora & Fauna Usedom
Geschichte Usedom
Unterkünfte Usedom
weitere Infos ...
Sehenswürdigkeiten Usedom
Seeheilbad Heringsdorf
Seeheilbad Bansin
Seebad Ückeritz
Seebad Loddin
weitere Sehenswürdigkeiten
Usedom entdecken
Sternwarte Ardenne
Drei Kaiserbäder Usedom
Klosterruine Stolpe
Streckelsberg
Lassaner Heidberg
weiteres entdecken ...
Typisch Usedom
Koserower Salzhütten
Inselkäserei Schultze
Räucherei Thurow
Häfen von Usedom
weiteres Typisches ...
Essen & Ausgehen Usedom
Fischrestaurants Usedom
Spezialitäten Usedom
Wildspezialitäten Usedom
weiteres Essen & Ausgehen
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Skulpturenpark Katzow

Skulpturenpark Katzow



Auf dem rund 18 ha großen Gelände können über 80 Skulpturen besichtigt werden, die bis zu 14 m hoch sind. Zum Teil ergeben die Skulpturen mit ihrer skurril anmutenden Form einen starken Kontrast zu der idyllischen Landschaft. Die meisten Skulpturen wurden aus Stahl und Holz von regionalen und internationalen Künstlern angefertigt.



Die ersten Skulpturen – drei Figuren – wurden von dem Bildhauer Thomas Radeloff 1991 auf die Wiese gestellt. Innerhalb von vier Jahren wurden der Förderverein gegründet und die Kulturscheune gebaut, die 1995 offiziell eingeweiht wurde.

Seitdem haben sich die Kontakte zwischen Usedom und osteuropäischen Künstlern intensiviert. Jährliche Bildhauerworkshops ziehen Künstler aus der ganzen Welt nach Usedom, die ihre Spuren in Form von Skulpturen hinterlassen. Um einen steten Austausch zu fördern, wurden Ateliers und vier Zimmer eingerichtet, die von Künstlern gemietet werden können.

Berührungsängste existieren nicht. Als ein echtes, offenes Kunstprojekt organisiert die Kunstscheune mehrere Veranstaltungen wie den Frühlingsmarkt, Kunst Offen und den Weihnachtsmarkt, um mit den Inselbewohnern und –gästen in Kontakt zu treten. Darüber hinaus können ganzjährig wechselnde Ausstellungen im oberen Geschoss besucht werden. Werke verschiedener Künstler werden im unteren Geschoss zum Verkauf angeboten.

Öffnungszeiten: SA-DO 10:00-18:00 Preise: Erwachsene 2,- €. Kinder 1,- €.

Das könnte Sie auch interessieren:
Bernstein-Basar Schwarzenholz

Bernstein-Basar Schwarzenholz

Bernstein-Basar Schwarzenholz - Waldsiedlung 4 in Kölpinsee Um den gold, rötlich oder bräunlich leuchtenden Stein ranken sich viele Sagen und Legenden. Seit mehr als 7.000 Jahren ist der Bernstein als ...
De Spinndönz

De Spinndönz

De Spinndönz - Markt 16 in Usedom Wer sich für die traditionelle Verarbeitung von Wolle interessiert, findet in De Spinndönz viele interessante Informationen. So haben die Besucher in der Werkstatt ...
Freizeit & Kultur Usedom
Vineta-Festspiele
Kiten auf Usedom
Skaten Usedom
Reiten Usedom
weiteres Freizeit u. Kultur
Museen Usedom
Naturpark Usedom
Muschelmuseum
Phänomenta
weitere Museen ...
Kirchen & Burgen Usedom
Ev. Kirche Ahlbeck
Schloss Pudagla
Rittergut Bömitz
weitere Kirchen u. Burgen
Natur erleben Usedom
Streichelgehege Usedom
Storchenhorst Gothen
Insel Ruden
weiteres Natur erleben ...
Kunst Usedom
Einführung Kunsthandwerk
Usedom Keramik
De Spinndönz
weitere Kunst ...
Gedenkstätten auf Usedom
Wikingergräber Menzlin
Großsteingrab Lütow
Gedenkstätte Golm
weitere Gedenkstätten ...
Wasserschlösser & Gutshäuser
Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Quilow
Lassaner Mühle
weitere Wasserschlösser ...
Usedom Urlaub