Friday, 19.10.18
home Seebäder Usedom Restaurants & Cafes Usedom Kirchen & Burgen Unterkünfte auf Usedom
Infos zu Usedom
Verkehr & Anreise Usedom
Flora & Fauna Usedom
Geschichte Usedom
Unterkünfte Usedom
weitere Infos ...
Sehenswürdigkeiten Usedom
Seeheilbad Heringsdorf
Seeheilbad Bansin
Seebad Ückeritz
Seebad Loddin
weitere Sehenswürdigkeiten
Usedom entdecken
Sternwarte Ardenne
Drei Kaiserbäder Usedom
Klosterruine Stolpe
Streckelsberg
Lassaner Heidberg
weiteres entdecken ...
Typisch Usedom
Koserower Salzhütten
Inselkäserei Schultze
Räucherei Thurow
Häfen von Usedom
weiteres Typisches ...
Essen & Ausgehen Usedom
Fischrestaurants Usedom
Spezialitäten Usedom
Wildspezialitäten Usedom
weiteres Essen & Ausgehen
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Seeheilbad Ahlbeck

Seeheilbad Ahlbeck



1750 wurden die ersten Kolonisten von dem preußischen König Friedrich II an der Aalbeeke angesiedelt. 1852 begann der Badebetrieb. Das Seebad Ahlbeck war vor allem bei Familien beliebt. 1882 wurden das Fischerdorf und das königliche Ahlbeck zusammengelegt. 1890-1892 wurde die Seebrücke gebaut, die durch Stürme mehrmals zerstört wurde. Sie wurde mehrmals repariert und von 1984 bis 1986 wieder aufgebaut. Viele prominente Gäste wie Thomas und Heinrich Mann besuchten das Wahrzeichen von Ahlbeck.



Berühmt wurde die Ahlbecker Seebrücke durch den Film „Pappa ante Portas“, den Vicco von Bülow – bekannt als Loriot – 1991 drehte. 1997 wurde die Brücke innen neu gestaltet und bietet seitdem den Besuchern ein Restaurant, das an die guten alten Zeiten erinnert. Gegenüber von der Seebrücke befindet sich die historische Uhr von 1911.

1894 entstand die neugotische Dorfkirche, die heute besichtigt werden kann. Sehenswert sind darüber hinaus die Bauten im Stil der Bäderarchitektur, von denen sich viele auf der Stresemannstraße befinden.

Eine Sehenswürdigkeit der ganz anderen Art ist der so genannte Polenmarkt. Zwei Kilometer östlich von Ahlbeck befindet sich die Grenze zu Polen, die heute zu Fuß überquert werden kann. Hinter der Grenze erstreckt sich über mehrere Kilometer der so genannte Polenmarkt, der zu jeder Tageszeit von ganzen Scharen kauflustiger Besucher überfüllt ist.

Das könnte Sie auch interessieren:
Ostseebad Karlshagen

Ostseebad Karlshagen

Ostseebad Karlshagen Das Ostseebad Karlshagen befindet sich im Norden der Insel und lockt mit seinem langen Sandstrand, an dem immer was los ist und seinem Yacht- und Fischereihafen zahlreiche ...
Ostseebad Koserow

Ostseebad Koserow

Ostseebad Koserow Erstmals wurde der Ort 1347 urkundlich erwähnt. Um Koserow ranken sich einige Sagen wie die, dass an der Koserower Küste die Handelsstadt Vineta vom Meer verschlungen wurde, wie die ...
Freizeit & Kultur Usedom
Vineta-Festspiele
Kiten auf Usedom
Skaten Usedom
Reiten Usedom
weiteres Freizeit u. Kultur
Museen Usedom
Naturpark Usedom
Muschelmuseum
Phänomenta
weitere Museen ...
Kirchen & Burgen Usedom
Ev. Kirche Ahlbeck
Schloss Pudagla
Rittergut Bömitz
weitere Kirchen u. Burgen
Natur erleben Usedom
Streichelgehege Usedom
Storchenhorst Gothen
Insel Ruden
weiteres Natur erleben ...
Kunst Usedom
Einführung Kunsthandwerk
Usedom Keramik
De Spinndönz
weitere Kunst ...
Gedenkstätten auf Usedom
Wikingergräber Menzlin
Großsteingrab Lütow
Gedenkstätte Golm
weitere Gedenkstätten ...
Wasserschlösser & Gutshäuser
Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Quilow
Lassaner Mühle
weitere Wasserschlösser ...
Usedom Urlaub