Sunday, 19.05.19
home Seebäder Usedom Restaurants & Cafes Usedom Kirchen & Burgen Unterkünfte auf Usedom
Infos zu Usedom
Verkehr & Anreise Usedom
Flora & Fauna Usedom
Geschichte Usedom
Unterkünfte Usedom
weitere Infos ...
Sehenswürdigkeiten Usedom
Seeheilbad Heringsdorf
Seeheilbad Bansin
Seebad Ückeritz
Seebad Loddin
weitere Sehenswürdigkeiten
Usedom entdecken
Sternwarte Ardenne
Drei Kaiserbäder Usedom
Klosterruine Stolpe
Streckelsberg
Lassaner Heidberg
weiteres entdecken ...
Typisch Usedom
Koserower Salzhütten
Inselkäserei Schultze
Räucherei Thurow
Häfen von Usedom
weiteres Typisches ...
Essen & Ausgehen Usedom
Fischrestaurants Usedom
Spezialitäten Usedom
Wildspezialitäten Usedom
weiteres Essen & Ausgehen
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Pommersches Bettenmuseum

Pommersches Bettenmuseum - Auf dem Flugplatz 29 in Peenemünde



Das Pommersche Bettenmuseum in Peenemünde ist das erste und bisher einzige Bettenmuseum in Deutschland. Museumsbetreiber Joachim Saathoff hatte die Idee zu dem Bettenmuseum 1996 und realisierte sie 1998 mit dem Christlichen Jugenddorf als Projektträger.



In einer ehemaligen Fliegerbaracke aus DDR-Zeiten werden die zahlreichen, zu großen Teilen zusammen getragenen Exponate auf 800 qm ausgestellt. Unter den ausgestellten Betten befinden sich viele außergewöhnliche Exemplare wie die nachgestellte Schlafstätte zu Ritterzeiten. Anhand der historischen Betten wie dem Bauernbett oder Betten aus dem Arbeitslager Prora wird die regionale Geschichte der letzten Jahrhunderte auf eine ungewöhnliche Weise erzählt.

Die Liebe zum Detail macht sich in Ausstellungsstücken wie Nachttöpfen, Schlafhauben und Nachtgewändern bemerkbar. Darüber hinaus erfährt der Besucher Wissenswertes über Faktoren, die den Schlaf stören oder fördern. Ergänzt wird das Angebot um Dia- und Videovorträge, die sich nicht nur mit der Geschichte des Bettes beschäftigen, sondern die Entwicklung des Ortes Peenemündes und der Rakete V2 mit einbeziehen.

Wer ein ungewöhnliches Andenken mitnehmen möchte, kann sich im historischen Nachtgewand fotografieren lassen. Für all jene, die nicht genug von der Bettengeschichte bekommen können, besteht die Möglichkeit, historische Nachtwäsche, Bettmützen oder Wiegen zu mieten.

Öffnungszeiten: April-Oktober: täglich 10:00-17:00 Uhr

Preise: Erwachsene 3,- €. Ermäßigte 2,- €.

Das könnte Sie auch interessieren:
Pommersches Landesmuseum Greifswald

Pommersches Landesmuseum Greifswald

Pommersches Landesmuseum Greifswald Die 1996 gegründete Stiftung Pommersches Landesmuseum konnte nach jahrelanger Arbeit 2000 den ersten Teil des Museums eröffnen – die Gemäldegalerie, in der unter ...
Spielzeugmuseum Peenemünde

Spielzeugmuseum Peenemünde

Spielzeugmuseum Peenemünde Spielzeuge sind seit Jahrhunderten fester Bestandteil des Lebens. Ursprünglich als kultische Gegenstände verehrt wurden Waffen und Werkzeuge in Miniaturausgabe zum Spielzeug ...
Freizeit & Kultur Usedom
Vineta-Festspiele
Kiten auf Usedom
Skaten Usedom
Reiten Usedom
weiteres Freizeit u. Kultur
Museen Usedom
Naturpark Usedom
Muschelmuseum
Phänomenta
weitere Museen ...
Kirchen & Burgen Usedom
Ev. Kirche Ahlbeck
Schloss Pudagla
Rittergut Bömitz
weitere Kirchen u. Burgen
Natur erleben Usedom
Streichelgehege Usedom
Storchenhorst Gothen
Insel Ruden
weiteres Natur erleben ...
Kunst Usedom
Einführung Kunsthandwerk
Usedom Keramik
De Spinndönz
weitere Kunst ...
Gedenkstätten auf Usedom
Wikingergräber Menzlin
Großsteingrab Lütow
Gedenkstätte Golm
weitere Gedenkstätten ...
Wasserschlösser & Gutshäuser
Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Quilow
Lassaner Mühle
weitere Wasserschlösser ...
Usedom Urlaub