Wednesday, 16.10.19
home Seebäder Usedom Restaurants & Cafes Usedom Kirchen & Burgen Unterkünfte auf Usedom
Infos zu Usedom
Verkehr & Anreise Usedom
Flora & Fauna Usedom
Geschichte Usedom
Unterkünfte Usedom
weitere Infos ...
Sehenswürdigkeiten Usedom
Seeheilbad Heringsdorf
Seeheilbad Bansin
Seebad Ückeritz
Seebad Loddin
weitere Sehenswürdigkeiten
Usedom entdecken
Sternwarte Ardenne
Drei Kaiserbäder Usedom
Klosterruine Stolpe
Streckelsberg
Lassaner Heidberg
weiteres entdecken ...
Typisch Usedom
Koserower Salzhütten
Inselkäserei Schultze
Räucherei Thurow
Häfen von Usedom
weiteres Typisches ...
Essen & Ausgehen Usedom
Fischrestaurants Usedom
Spezialitäten Usedom
Wildspezialitäten Usedom
weiteres Essen & Ausgehen
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Ostseebad Karlshagen

Ostseebad Karlshagen



Das Ostseebad Karlshagen befindet sich im Norden der Insel und lockt mit seinem langen Sandstrand, an dem immer was los ist und seinem Yacht- und Fischereihafen zahlreiche Urlauber Jahr für Jahr an.



1829 als der jüngste Ort der Insel gegründet gehörte Karlshagen bis 1938 zu den ältesten deutschen Ostseebädern. Das ehemalige Fischerdorf mauserte sich innerhalb kurzer Zeit zu einem beliebten Urlaubsziel. Mit der Errichtung der Strandhalle und der Seebrücke 1885 zog der Ort immer mehr Urlauber an. Während des 2. Weltkrieges wurde der Badebetrieb eingestellt, da die Wehrmacht den Hafen für militärische Zwecke nutzte.

Seit 1997 ist Karlshagen anerkannter Erholungsort und wurde 2001 wieder zum anerkannten Ostseebad. Als prominentes Maskottchen gilt Karlchen, eine gezeichnete Figur, die auf nahezu allen Schildern und Plakaten abgebildet ist.

Auf der 1,3 km langen Strandpromenade können die Besucher Live-Konzerten lauschen, in den umgebenden Geschäften und Boutiquen bummeln oder in einem der Cafés und Restaurants die Seele baumeln lassen.

Darüber hinaus laden das Naturschutzzentrum, das Historisch-Technische Informationszentrum, die Phänomenta, das Maritim Museum, die Schmetterlingsfarm und der Kulturhof Mölschow zum Entdecken ein. Trotz seiner vielen Angebote gehört Karlshagen zu den ruhigeren Orten der Insel. Wer ruhigere Strände bevorzugt, findet in Karlshagen bestimmt den richtigen Platz.

Das könnte Sie auch interessieren:
Ostseebad Koserow

Ostseebad Koserow

Ostseebad Koserow Erstmals wurde der Ort 1347 urkundlich erwähnt. Um Koserow ranken sich einige Sagen wie die, dass an der Koserower Küste die Handelsstadt Vineta vom Meer verschlungen wurde, wie die ...
Ostseebad Trassenheide

Ostseebad Trassenheide

Ostseebad Trassenheide Trassenheide wurde erstmals 1786 urkundlich erwähnt. Damals noch unter dem Namen „Hammelstall“, der sich davon ableitete, dass ein großer Schafstall gebaut wurde, um die Tiere ...
Freizeit & Kultur Usedom
Vineta-Festspiele
Kiten auf Usedom
Skaten Usedom
Reiten Usedom
weiteres Freizeit u. Kultur
Museen Usedom
Naturpark Usedom
Muschelmuseum
Phänomenta
weitere Museen ...
Kirchen & Burgen Usedom
Ev. Kirche Ahlbeck
Schloss Pudagla
Rittergut Bömitz
weitere Kirchen u. Burgen
Natur erleben Usedom
Streichelgehege Usedom
Storchenhorst Gothen
Insel Ruden
weiteres Natur erleben ...
Kunst Usedom
Einführung Kunsthandwerk
Usedom Keramik
De Spinndönz
weitere Kunst ...
Gedenkstätten auf Usedom
Wikingergräber Menzlin
Großsteingrab Lütow
Gedenkstätte Golm
weitere Gedenkstätten ...
Wasserschlösser & Gutshäuser
Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Quilow
Lassaner Mühle
weitere Wasserschlösser ...
Usedom Urlaub