Thursday, 17.01.19
home Seebäder Usedom Restaurants & Cafes Usedom Kirchen & Burgen Unterkünfte auf Usedom
Infos zu Usedom
Verkehr & Anreise Usedom
Flora & Fauna Usedom
Geschichte Usedom
Unterkünfte Usedom
weitere Infos ...
Sehenswürdigkeiten Usedom
Seeheilbad Heringsdorf
Seeheilbad Bansin
Seebad Ückeritz
Seebad Loddin
weitere Sehenswürdigkeiten
Usedom entdecken
Sternwarte Ardenne
Drei Kaiserbäder Usedom
Klosterruine Stolpe
Streckelsberg
Lassaner Heidberg
weiteres entdecken ...
Typisch Usedom
Koserower Salzhütten
Inselkäserei Schultze
Räucherei Thurow
Häfen von Usedom
weiteres Typisches ...
Essen & Ausgehen Usedom
Fischrestaurants Usedom
Spezialitäten Usedom
Wildspezialitäten Usedom
weiteres Essen & Ausgehen
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Kirchengemeinde Lassan

Kirchengemeinde Lassan - Wolgaster Straße 7 in Lassan



Die genaue Erbauungszeit der St. Johannis Kirche zu Lassan ist nicht bekannt, jedoch stammen die ältesten Teile des Mauerwerks aus dem 13. Jahrhundert. Das Kirchengebäude vereint romanische und gotische Elemente miteinander. Das Kirchengebäude ist 51 m hoch, 37 m lang und 24 m breit. Der Turm ist 57 m hoch und wurde Anfang der 1990er Jahre saniert. Ende der 1990er Jahre folgte die Sanierung des Kirchendachs.



Ein Bogen auf dem Kirchenboden lässt vermuten, dass ursprünglich ein größerer Kirchenbau geplant gewesen war. Ursprünglich besaß die Kirche drei Turmglocken und eine Läuteglocke. Heute ist die größte Glocke aus dem Jahr 1731 erhalten und wurde durch ein mehrstimmiges Geläut ergänzt. Sehenswerte Ausstattungsgegenstände sind der Altar von 1732, der in Stralsund von Elias Kessler angefertigt wurde und 1880 bemalt wurde und die Kanzel, die ebenfalls von Elias Kessler stammt.

Das heutige Taufbecken stammt aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Was aus dem ursprünglichen Taufbecken geworden ist, ist nicht bekannt.

Ebenfalls nicht bekannt ist das genaue Erbauungsdatum der Orgel, die 1832 in die Kirche eingebaut wurde, jedoch vermutlich älter ist. Heute steht die Kirche St. Johannis nach wie vor im Mittelpunkt von Lassan und bildet im Sommer mit Konzerten den kulturellen Treffpunkt der Stadt.

Öffnungszeiten: Mai-September: täglich 10:00-17:00 Uhr Oktober-April: DI 8:00-16:30 Uhr, MI-FR 8:00-12:00 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren:
Ev. Kirchengemeinde Morgenitz

Ev. Kirchengemeinde Morgenitz

Ev. Kirchengemeinde Morgenitz Zu der Kirchengemeinde Morgenitz gehören die drei Kirchen St. Johannes in Liepe, die Kirche Mellenthin und die Kirche in Morgenitz. Die St. Johannes Kirche in Liepe wurde ...
Ev. Kirchengemeinde St. Petri Wolgast

Ev. Kirchengemeinde St. Petri Wolgast

Ev. Kirchengemeinde St. Petri Wolgast Zu der Kirchengemeinde St. Petri in Wolgast gehören die St. Petri Kirche, die Kapelle St. Jürgen und die Gertrudenkapelle. Die St. Petri Kirche wurde von 1280 ...
Freizeit & Kultur Usedom
Vineta-Festspiele
Kiten auf Usedom
Skaten Usedom
Reiten Usedom
weiteres Freizeit u. Kultur
Museen Usedom
Naturpark Usedom
Muschelmuseum
Phänomenta
weitere Museen ...
Kirchen & Burgen Usedom
Ev. Kirche Ahlbeck
Schloss Pudagla
Rittergut Bömitz
weitere Kirchen u. Burgen
Natur erleben Usedom
Streichelgehege Usedom
Storchenhorst Gothen
Insel Ruden
weiteres Natur erleben ...
Kunst Usedom
Einführung Kunsthandwerk
Usedom Keramik
De Spinndönz
weitere Kunst ...
Gedenkstätten auf Usedom
Wikingergräber Menzlin
Großsteingrab Lütow
Gedenkstätte Golm
weitere Gedenkstätten ...
Wasserschlösser & Gutshäuser
Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Quilow
Lassaner Mühle
weitere Wasserschlösser ...
Usedom Urlaub